Zutaten:

  • 1 Packung Fit4Day Beef Jerky Teriyaki
  • 150 g rote Linsen (Trockenprodukt)
  • 1 EL Oliven oder Kokosöl
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1/2 EL Currypulver
  • 1 Chilischote, rot, frisch entkernt, sehr fein gewürfelt (wenn man es nicht scharf möchte, dann einfach die Chili weglassen)
  • 1 TL Ingwer, gerieben
  • 2 Paprikaschoten, rot, entkernt, gewürfelt
  • 750 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 EL Erdnussbutter crunchy oder cremig, man kann auch Erdnussmus verwenden
  • nach Belieben Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:

Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel, den gehackten Knoblauch, Ingwer, Curry und die fein gehackte Chilischote darin einige Minuten andünsten. Die Linsen und Paprikawürfel zugeben und ebenfalls andünsten. Nun alles mit der Brühe aufgießen und aufkochen lassen.

Die Kokosmilch und Erdnussbutter dazu zugeben und ca. 45 Minuten bei geringer Hitze unter gelegentlichem rühren köcheln lassen, bis die Linsen zerfallen und sämig werden.

Die fertige Suppe mit Salz & Pfeffer abschmecken und das Beef Jerky darüber streuen.

 

Verwendete Produkte