Zutaten:

  • 1 Packung Fit4Day Protein Pancake
  • 150-200g Spinat frisch oder Tiefkühlblattspinat aufgetaut
  • 1/2 Zwiebel
  • 4 EL (ca. 150g) Kräuterfrischkäse oder Frischkäse neutral
  • 100 g Feta
  • 2 Scheiben Cheddar oder einen anderen Käse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 EL Olivenöl
  • eine Prise Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Zuerst wird der Pfannkuchen nach Packungsanleitung in einer großen Pfanne zubereitet. Dabei darauf achten, dass der Pfannkuchen nicht zu dick wird.

Für die Spinatfüllung den Spinat putzen und abtropfen lassen. Den Spinat in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Anschließend den Spinat in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Optional kann aufgetauten Blattspinat verwendet werden.
Nun die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln mit dem Knoblauch andünsten. Den Spinat klein hacken und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt wird der Fetakäse zerbröckelt und mit dem Frischkäse gut vermischt. Die Spinatmischung unterrühren.

Die fertige Spinatfüllung auf die Pfannkuchen verteilen und zusammenrollen oder zusammenklappen. Die Käsescheiben darauf legen. Anschließend entweder ein Backblech mit Backpapier auslegen und den gefüllten Pfannkuchen auf das Backblech legen und für 15 Minuten im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad backen oder einfach auf einem Teller in der Mikrowelle kurz erhitzen.

 

Verwendete Produkte