Zutaten:

  • 100g Fit4Day Protein Müsli
  • 1 Ei
  • 1 Banane
  • 1 Hand voll frische oder TK Beeren (nur keine Erdbeeren)
  • 100 g Quark
  • 2 TL Honig
  • 1 Pck. Backpulver
  • 60 ml Buttermilch
  • 40 ml Öl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Zartbitter-Schokolade Kuchenglasur

 

Zubereitung:

Zuerst die trockenen Zutaten vermischen. Die Banane mit einer Gabel gut zerdrücken und mit dem Ei, Quark, Buttermilch, dem Honig und dem Öl vermischen und mit einem Mixer gut verrühren. Die Quarkmasse zu den trockenen Zutaten geben und nochmals gut verrühren. Die Beeren dazu geben, gut verrühren.

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Kuchenmasse entweder in Muffin Förmchen oder andere kleine Kuchenförmchen füllen. Für ca. 20-25 Minuten backen. Am besten eine Stäbchen Probe machen um zu prüfen, ob die Kuchen fertig sind.

Wer möchte, kann man wenn die Minikuchen abgekühlt sind, noch geschmolzene Zartbitter-Schokolade darüber verteilen. Mit etwas Müsli verzieren und abkühlen lassen.

 

Verwendete Produkte